Permakultur im Gemüsegarten

Permakultur im Gemüsegarten

In unseren Gärten können wir die Prinzipien der Permakultur praktisch anwenden und dadurch ökologisch, ökonomisch und nachhaltig Wirtschaften um langfristig den Arbeitsaufwand zu minimieren und mit der Natur im Einklang leben.

Durch die sorgfältige Beobachtung systemischer Abläufe können wir vorhandene Ressourcen optimal nutzen und natürliche Kreisläufe schließen, um dadurch Stabilität und Vielfalt zu erzeugen. Anhand des Gemüsegartens werden Techniken der Permakultur wie Sonnenfallen, Kreislaufschlüsse, Selbstregulierungsprozesse, Bodenaufbereitung, Mulchen und vieles mehr erklärt und im Kurs praktisch gelernt.

7. April 14:00-18:00 Uhr Praktischer Kurs – PK im Gemüsegarten Teil 1 Maria Anzbach

Gartenplanung mit Pflanzgemeinschaften und Helfern, Permakultur als Planungswerkzeug, Zeichen der Natur erkennen, verstehen und nutzen lernen, Mein Boden: Bodenanalyse, Zeigerpflanzen, Bodenaufbereitung, Wildkräuter als erster Salat