Ackergemeinschaft

Vorbereitung und Umgraben
Eine weitere Anbaufläche

Ein kleine Gruppe von begeisterten Menschen gestaltet mit viel Enthusiasmus und Liebe einen ungefähr einen Hektar großen Bereich im westlichen Wienerwald. Dort, wo die Wälder zu Ende gehen und die Landschaft von Äckern geprägt ist, findet sich dieser wunderbare Platz, um Obst und Gemüse anzubauen. Neben den größeren Anbauflächen gibt es Versuchsbeete, wo wir uns auch ausprobieren wollen. Die ersten Schritte wurden schon zeitig im Frühjahr getätigt. Der Aufbau von Kompost, das Vorbereiten der Beete und Anbauflächen und das Schneiden der Sträucher und Bäume.

Der natürliche Rasenmäher

Aus den Erfahrungen der letzten Jahre haben wir in diesem Jahr das Anbaukonzept nochmals grundlegend geändert. Wir verabschiedeten uns von den Einzelparzellen und bauen nun gemeinsam an.

Letztes Jahr hatten wir sogar unseren Ersatzrasenmäher im Einsatz.

Eine Planung als Grundlage für den Anbau ist eine gute Sache. Barbara hat diesen herrlichen Plan gezeichnet. Der Vorteil für unsere Gruppe ist, dass wir auch gleich noch einen „Fahrplan“ bekommen, damit wir wissen, was wann zu tun ist. Das gemeinsame Arbeiten und die individuelle Freude und Verantwortung sind Motivation für unser Tun.

…Fortsetzung folgt…