Der Verein zur Erhaltung lebendiger Lebensräume

Wildes Leben ist ein Verein, der Informationen und Aktionen zur Erhaltung und Schaffung lebendiger Lebensräume verbreitet.

„Die Wilden“ sind jene Pflanzen, die man meist als Unkraut kennt. Schon unsere Nomadenvorfahren verwendeten sie als Nahrung und Medizin. Diese Wilden sind so, wie sie sind, gesund, dort wo sie wachsen genau richtig und wichtig für das Gesamtsystem. Sie verschwinden, wenn ihre Aufgabe erfüllt ist und hinterlassen Balance in natürlichen Lebensräumen, Nährboden für eine essbare Landschaft. Kleine Paradiese für Pflanzen, Tiere und Menschen.

Wir haben uns diese „Wilden“ zum Vorbild genommen. Sie sind unsere Lehrmeister, unsere Partner, unsere Helfer und Heiler. Durch sie lernen wir nach natürlichen Gesetzen leben, auf das gesamte System Erde schauen und doch dort zu beginnen, wo wir gerade sind, um lebendige Lebensräume zu schaffen.

Schreibe einen Kommentar